Welt-Poha-Tag: Poha-Burger für Kande Poha; schnelle und leckere Poha-Rezepte

By | June 7, 2022
Spread the love

Welt-Poha-Tag 2022: Heute ist Welt-Poha-Tag oder Vishwa Poha Diwas, der jedes Jahr am 7. Juni von Fans eines der beliebtesten Frühstücke Indiens begangen wird. Poha oder abgeflachter Reis ist ein perfektes Frühstück, ein Snack oder sogar eine Mahlzeit, je nachdem, welches Rezept Sie zubereiten. Braten Sie es mit Erdnüssen, Cashewnüssen und Rosinen zu einem knusprigen und herzhaften Snack oder weichen Sie es in Wasser ein und fügen Sie Erbsen und anderes Gemüse hinzu, um ein schnelles Frühstück zu kreieren; Es gibt endlose Poha-Rezepte, die Sie zu Hause ausprobieren können. (Lesen Sie auch: Gesunde Frühstücksideen: Von Eiern zu Poha; 5 proteinreiche Lebensmittel für den Start in den Tag)


Poha gilt als gesunde Frühstücksoption für Menschen mit Diabetes und ist eine gesunde Quelle für Kohlenhydrate und ein gutes Probiotikum. Poha ist kalorienarm und reich an Eisen und kann durch Zugabe von Erdnüssen und anderem Gemüse eine gesunde Note erhalten.

Viele Menschen bevorzugen es süß und kombinieren es mit Milch und fügen saisonale Früchte wie Mango und sogar Banane hinzu.

Am Welt-Poha-Tag finden Sie hier drei interessante Poha- oder Pohe-Rezepte, die Sie zu Hause ausprobieren können.

Kande Pohe

Rezept von Küchenchef Sanjyot Keer


Kande Pohe


Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

dient: 4

Zutaten

• Poha – 1 Tasse

• Nach Geschmack salzen

• Zucker – 1 Teelöffel

• Zitronensaft – 1 Teelöffel

• Erdnüsse – 1/4 Tasse

• Öl -1 EL

• Senfkörner – 1 Teelöffel

• Rohe Kartoffeln – ½ Tasse (kleine Würfel)

• Curryblätter – 12-15 Stück.

• Grüne Chilis – 1-2 Nr. (gehackt)

• Zwiebeln – ½ Tasse (gehackt)

• Zucker – 1 Teelöffel

• Kurkumapulver – ½ Teelöffel

• Korianderblätter – 1 EL

Methode

• Poha waschen und Wasser schnell abgießen. Fügen Sie etwas Salz, Zucker und Zitronensaft hinzu, achten Sie darauf, dass es nicht zerdrückt wird, und lassen Sie es 5 Minuten ruhen.

• Die Erdnüsse 3-4 Minuten trocken rösten.


• Öl im Wok erhitzen und Senfkörner hinzugeben, die rohen Kartoffeln dazugeben und sautieren, bis sie halb gar sind.

• Curryblätter, grüne Chilischoten, Zwiebeln und Zucker hinzufügen, alle Zutaten mischen und kochen, bis die Kartoffeln gar sind und die Zwiebeln karamellisiert sind.

• Fügen Sie das Kurkumapulver hinzu und braten Sie es eine Minute lang an, fügen Sie das eingeweichte Poha hinzu und pressen Sie etwas Zitronensaft aus, fügen Sie etwas Salz und die gerösteten Erdnüsse hinzu.

• Kochen Sie die Poha für 2-3 Minuten. Wenn das Poha zu trocknen beginnt, etwas Wasser darüber streuen und erneut mischen.

• Flamme ausschalten und 2 Minuten zudecken.

• Streuen Sie einige frisch gehackte Korianderblätter darüber. Sie können es auch mit ein paar frisch geriebenen Kokosnüssen und Sev toppen. Heiß mit einer Zitronenscheibe servieren.


Tari Pohe

Rezept von Küchenchef Sanjyot Keer


Tari Pohe

Vorbereitungszeit: 15-20 Minuten

Kochzeit: 30-35 Minuten

dient: 4-5 Portionen

Für Kaala Masala 250 g

Zutaten:

Öl – 2 EL

Lorbeerblätter – 5 g

Koriandersamen -75 g

Trockene rote Kashmiri-Chilischoten – 30 g


Trocken degi Rote Chilis – 30 g

Chakri Phool – 8 g

Javitri – 8 g

Kaali mirch – 8 g

Laung – 8 g

Dagad Phool – 8 g

Dalchini – 8 g

Jaiphal – 1 Nr.

Grüner Kardamom – 8 g

Schwarzer Kardamom – 5 g

Mohn – 8 g

Sesamsamen – 8 g

Saunth – 5 g

Jeera – 8 g

Shah Jeera – 8 g

Rai – 8 g

Trockene Kokosnuss – 20 g

Salz – eine Prise

Haldi – 8 g

Methode:

Wok auf mittlere Hitze stellen, Öl und alle Gewürze zugeben, rösten, bis die Gewürze aromatisch sind.

Herausnehmen und auf Raumtemperatur abkühlen, weiter in einen Mahlbecher umfüllen, eine Prise Salz und Kurkumapulver zugeben, zu einem feinen Pulver mahlen.


Für eine feine pulverartige Textur durch ein Sieb passieren, Kaala Masala ist fertig, in einem luftdichten Behälter aufbewahren und entsprechend verwenden.

Für poha

Zutaten

Poha – 2 Tassen

Öl – 1 EL

Senfkörner – 1 TL

Jeera-Samen – 1 TL

Curryblätter – 12-15 Nr.

Grüne Chilis – 1-2 Nr. (gehackt)

Erdnüsse – 1/4 Tasse

Zwiebeln – ½ Tasse (in Scheiben geschnitten)

Kurkumapulver – ½ TL

Zucker – 1 TL

Nach Geschmack salzen

Gekochte Kartoffeln – 1-2 mittlere Größe (gewürfelt)

Zitronensaft – 1 TL

Korianderblätter – 0,1 EL (gehackt)

Methode

Den Poha mit frischem Wasser waschen und weitere 10 Minuten im Sieb ruhen lassen, damit er weich wird.

Stellen Sie eine Pfanne auf mittlere Hitze, fügen Sie Öl hinzu und braten Sie die Erdnüsse auf mittlerer Flamme flach an, bis die Erdnüsse gut geröstet sind. Herausnehmen und beiseite legen.


Einen Wok auf mittlere Hitze stellen, Öl, Senfkörner, Jeerasamen, Curryblätter, grüne Chilischoten und Erdnüsse hinzufügen, kochen, bis die Erdnüsse etwas Farbe bekommen.

Fügen Sie weitere Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis die Zwiebeln durchscheinend sind.

Nun das Kurkumapulver, Zucker und Salz nach Geschmack hinzufügen, einige Sekunden kurz umrühren, gekochte Kartoffeln hinzufügen und umrühren und 1-2 Minuten kochen.

Das eingeweichte Poha hinzufügen, etwas Zitronensaft auspressen und einige frisch gehackte Korianderblätter hinzufügen, vorsichtig mischen und 3-4 Minuten kochen lassen. Schalten Sie die Flamme aus, decken Sie sie ab und stellen Sie sie beiseite, damit die Poha feucht und weich bleibt, bis sie mit Tari serviert wird.

Für ausgetrocknet

Zutaten:

Für gekochtes Chana

Chana (eingeweicht) 2 Tassen

Nach Geschmack salzen

Für ausgetrocknet

Öl (im Methodenteil genannte Menge)


Trockene Kokosnuss – 1/3 Tasse

Zwiebeln – 2-3 mittlere Größe (in Scheiben geschnitten)

Knoblauch – 5-6 Nelken

Ingwer – 1 Zoll

Ganze Gewürze:

Zimtstange – 1 Zoll

Grüner Kardamom – 3-4 Nr.

Schwarzer Kardamom – 1-2 Nr.

Nelken (Laung) – 4-5 Nr.

Schwarze Pfefferkörner – 4-6 Nr.

Jeera (Kreuzkümmel) – 1 TL

Rai (Senfkörner) – 1 TL

Lorbeerblätter – 2-3 Nr.

Hing (Asafoetida) – 1 TL

Pulverisierte Gewürze:

Kurkumapulver – ½ TL

Rotes Chilipulver – 4 EL

Korianderpulver – 1 EL

Jeera-Pulver – 1 TL

Kala Masala – 2 TL

Salz – eine große Prise

Gekochtes Chana

Korianderblätter und -stiele (gehackt)

Wasser – 1-1,5 Liter kochend

Amchur-Pulver – 1 TL

Tomaten – 10-12 klein (halbiert)

Frischer Koriander – (gehackt)

Methode

Lassen Sie das Chana 8-10 Stunden oder über Nacht einweichen, spülen Sie es weiter mit frischem Wasser ab und geben Sie es in den Schnellkochtopf, fügen Sie Salz nach Geschmack hinzu und füllen Sie Wasser bis 2,5 cm über der Chana-Oberfläche auf, kochen Sie es 2-3 Pfeifen lang unter Druck bei mittlerer Hitze.

Schalten Sie die Flamme aus und lassen Sie den Schnellkochtopf auf natürliche Weise drucklos werden, um den Deckel zu öffnen, das Chana abseihen und für die Verwendung im Tari beiseite stellen, achten Sie darauf, das Wasser aufzubewahren.

Einen Wok auf mittlere Hitze stellen, 2 EL Öl und trockene Kokosnuss hinzufügen, kochen, bis die Kokosnuss hellbraun wird.

Im selben Wok Zwiebeln, Ingwer und Knoblauchzehen hinzufügen, kochen, bis die Zwiebeln glasig sind. Nun die ganzen Gewürze zugeben und 2 Minuten auf mittlerer Flamme kochen, die Mischung abkühlen lassen und in denselben Mahlbecher umfüllen, 50 ml Wasser zugeben und zu einer feinen Paste mahlen. Bewahren Sie die Paste beiseite, um sie später in der Schwerkraft zu verwenden.

Kochen Sie weiter im selben Wok, indem Sie zusätzliche ½ Tasse Öl hinzufügen. Dieses Rezept erfordert überschüssiges Öl, das austrocknet. Erhitzen Sie das Öl und fügen Sie Jeera, Rai, Lorbeerblätter und Hing hinzu, lassen Sie das Jeera in heißem Öl knistern, fügen Sie die braune Paste (Zwiebel-Kokos-Paste) hinzu und kochen Sie es auf mittlerer Hitze, bis die Paste eine goldbraune Farbe annimmt.

Reduzieren Sie die Flamme weiter und fügen Sie die pulverisierten Gewürze hinzu, salzen Sie, mischen Sie und kochen Sie bei mittlerer niedriger Flamme, bis sich das Öl abscheidet. Sie können die Menge des roten Chilipulvers nach Ihrem Geschmack anpassen.

Jetzt das gekochte Chana, frisch gehackte Korianderblätter zusammen mit den Stielen hinzufügen, umrühren und 2-3 Minuten kochen lassen, weiter das reservierte Chana-Wasser und zusätzliche 1-1,5 Liter Wasser hinzufügen, mischen und kochen, bis es zu kochen beginnt. Sie können die Wassermenge entsprechend anpassen.

Fügen Sie weiter Amchur-Pulver hinzu, mischen und zum Kochen bringen und für mindestens 20-25 Minuten auf mittlerer Flamme kochen.

Prüfen Sie, ob Gewürze vorhanden sind, und passen Sie das Salz nach Geschmack an

Noch ein paar frisch gehackte Korianderblätter und die halbierten Tomaten zugeben, 5-7 Minuten auf mittlerer Flamme garen. Tari ist fertig, heiß servieren mit heißem Poha.

Dampfend heißes Poha servieren und mit Kaccha Chiwda belegen, weiter mit sehr heißem Tari mit einer kleinen Menge Chana und einem Tomatenstück belegen. Mit einigen Zwiebeln, frischem Koriander und etwas Zitronensaft garnieren, heiß servieren.

Poha Burger

Rezept von Swapandeep Mukherjee, Küchenchef, The Metropolitan Hotel & Spa


Poha-Burger

Zutaten

Poha (abgeflachter Reis) – 50 g

Zwiebel (gehackt) – 10 g

Kartoffel (gekocht) – 01 nr.

Erdnüsse (Pulver) – 10 g

Grüne Chili (gehackt) – 01 Stk

Curryblätter – 10 g

Senfkörner – ¼ Teelöffel

Kreuzkümmel – ¼ Teelöffel

Kurkumapulver – ¼ Teelöffel

Nach Geschmack salzen

Burgerbrötchen – 01 kein Mehrkorn oder Weizen

Öl zum Springen

Methode

Geben Sie die Poha in eine Schüssel und spülen Sie sie gut mit sauberem gefiltertem Wasser ab

Lassen Sie das Wasser vollständig ab und wiederholen Sie den Vorgang, bis Poha weich wird. beiseite halten

Nehmen Sie eine Pfanne und fügen Sie Öl hinzu. Wenn das Öl heiß wird, fügen Sie ¼ Teelöffel Senf und Kreuzkümmelsamen hinzu. Lass sie stottern

Zwiebeln, grüne Chili und Curryblätter dazugeben. Braten, bis die Zwiebeln rosa werden

Kartoffeln, Poha, Erdnüsse und Kurkuma hinzufügen. Braten, bis alles gut vermischt ist

Die Poha-Mischung kalt stellen

Die Mischung zu einem Patty verarbeiten.

Brötchen nehmen und darauf Zwiebel, Gurke, Gewürzgurke und Tomate in dünne Scheiben schneiden

Poha Patty und Brötchen auf einen Teller geben und mit Ketchup und Senf servieren

Folge mehr Geschichten auf Facebook & Twitter

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.