Schokoladen-Brezel-Erdnuss-Eisriegel

By | June 14, 2022
Spread the love

Wenn die Kombination aus kühlem und cremigem Vanilleeis, saftiger, dicker Schokoladenganache, salzigen Brezeln und knusprigen Erdnüssen nach etwas klingt, das Sie hinter sich bringen können, ist dieses einfache Eiscreme-Dessert genau das Richtige für Sie.

Inspiriert von zwei Dairy Queen-Leckereien, der Dilly Bar (in Schokolade getauchtes Vanilleeis) und der Buster Bar (Vanilleeis, plus Erdnüsse und in Schokolade getauchte Fudgestrudel), ist das Snackbar-Dessert der Kochbuchautorin Jessie Sheehan all das, und dann einige. Die No-Bake-Brezelkruste wird mit weicher, im Laden gekaufter Eiscreme geschichtet (Sheehan mag hier Vanille, aber Sie tun Sie), gefolgt von einer Schicht grob gehackter, gerösteter und gesalzener Erdnüsse und garniert mit einer seidigen Schokoladenganache.

Zum Schluss streut Sheehan noch mehr gehackte Erdnüsse und zerkleinerte Brezeln über die Schokolade, was den Riegeln zusätzliche Salzigkeit und Knusprigkeit verleiht. Nach ein paar Stunden im Gefrierschrank wird das Dessert in Riegel geschnitten, um alle Heißhungerattacken auf salzige, süße, cremige, knusprige oder schokoladige Speisen zu stillen.

Aktive Zeit: 45 Minuten; Gesamtzeit: 3 Stunden 45 Minuten

Machen Sie voraus: Die Kruste kann in Plastikfolie eingewickelt und bis zu 3 Tage eingefroren werden.

Speicherhinweise: Die Riegel können bis zu 2 Wochen in einem Zip-Top-Beutel eingefroren werden.


Dienstleistungen:

16

Getestete Größe: 16 Portionen; 2-mal-3-Zoll-Balken

Zutaten
  • Für den Teig und die Füllung
  • 1 Tasse (8 Unzen/226 Gramm) ungesalzene Butter, geschmolzen, plus mehr bei Raumtemperatur zum Einfetten der Pfanne

  • 2 1/2 Tassen (8 Unzen/226 Gramm) fein gemahlene Brezeln (etwa 4 1/2 Tassen ganze Brezeln, in einer Küchenmaschine gemahlen oder in einem Reißverschlussbeutel mit einem Nudelholz zerkleinert; siehe HINWEIS

  • 6 Esslöffel (75 Gramm) verpackter hellbrauner Zucker

  • 3/4 Teelöffel feines Salz

  • 1 1/2 Liter (27 1/2 Unzen/783 Gramm) im Laden gekauftes Vanilleeis

  • Für das Ganache-Topping
  • 9 Unzen (255 Gramm) gehackte halbsüße Schokolade oder Schokoladenstückchen

  • 1 Tasse (240 Milliliter) Schlagsahne

  • 2 Esslöffel heller Maissirup

  • 2 Tassen (etwa 9 Unzen/254 Gramm) geröstete und gesalzene Erdnüsse, grob gehackt

  • Je ca. 1 Esslöffel fein gehackte Erdnüsse und zerkleinerte Brezeln zum Bestreuen


Richtungen

Machen Sie die Kruste: Fetten Sie den Boden einer 9 x 13 x 2 Zoll großen Pfanne mit weicher Butter ein. Mischen Sie in einer großen Schüssel die gemahlenen Brezeln, die geschmolzene Butter, den Zucker und das Salz und mischen Sie sie mit einem flexiblen Spatel (oder Ihren Händen), bis Butter und Zucker vollständig eingearbeitet sind und die Mischung die Konsistenz von nassem Sand hat. In die vorbereitete Pfanne kratzen und mit den Händen oder der Rückseite eines trockenen Messbechers auf den Boden der Pfanne drücken, sodass eine feste, flache Schicht entsteht. Etwa 30 Minuten einfrieren.

Die Ganache zubereiten: In einer mittelhitzefesten Schüssel, die über einen Topf mit siedendem Wasser gestellt wird (achten Sie darauf, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt), die Schokolade, die Sahne und den Maissirup mischen und erwärmen, bis etwa drei Viertel der Schokolade vorhanden sind schmilzt, etwa 5 Minuten, gelegentlich mit einem flexiblen Spatel umrühren. Vom Herd nehmen und rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. (Alternativ können Sie Schokolade, Schlagsahne und Maissirup auf HOCH in einer mikrowellengeeigneten Schüssel in 30-Sekunden-Schüben etwa 90 Sekunden lang erhitzen und zwischendurch umrühren, bis sich eine dicke und glänzende Sauce bildet.) vollständig Kalt.

Übertragen Sie das Eis etwa 20 Minuten vor dem Zusammenbau auf die Theke, um es weicher zu machen. Mit einem versetzten Spatel oder einem großen Löffel die aufgeweichte Eiscreme gleichmäßig auf der gefrorenen Brezelkruste verteilen, dann die Erdnüsse darüber streuen und leicht in die Eiscreme drücken.

In den Gefrierschrank stellen, bis sie fest ist, etwa 30 Minuten (auch wenn Ihre Ganache vollständig abgekühlt ist, ist es eine gute Idee, die Eiscreme und die Erdnüsse etwa 20 Minuten lang im Gefrierschrank aushärten zu lassen, bevor Sie die Ganache hinzufügen).

Die Ganache über die Erdnüsse gießen und mit einem versetzten Pfannenwender oder der Rückseite eines großen Löffels gleichmäßig verteilen, bis sie glatt ist. Mit den fein gehackten Erdnüssen und zerdrückten Brezeln bestreuen und für mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, wieder in den Gefrierschrank stellen, bis sie fest sind.

Schneiden Sie die Stangen mit einem scharfen Kochmesser in 16 oder 24 Quadrate und achten Sie darauf, den Boden der Pfanne nicht einzukerben. Halte das Messer unter heißes Wasser und trockne es nach jedem Schnitt ab. Verwenden Sie einen versetzten Spatel, um die Riegel aus der Pfanne zu heben.

HINWEIS: Die fein gemahlenen Brezeln sollten eine Mischung aus winzigen Krümeln sowie staubigen Stücken sein – Sie möchten geraden Staub vermeiden.


Rezeptquelle

Von der Kochbuchautorin Jessie Sheehan.

Getestet von Suzy Leonard.

E-Mail-Fragen an die Lebensmittelabteilung.

E-Mail-Fragen an die Lebensmittelabteilung unter food@washpost.com.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.