Haben Sie ein Kind, das in der Schule Probleme hat? Dieses Programm behandelt ADHS und Legasthenie

By | May 5, 2022
Spread the love

Geschätzte Lesezeit: 4-5 Minuten

Es ist schwer, in der Schule, bei der Arbeit oder im Alltag erfolgreich zu sein, wenn sich Ihr Gehirn anfühlt, als würde es in mehrere Richtungen gleichzeitig gezogen. Aber für Millionen von Amerikanern – insbesondere junge Kinder im schulpflichtigen Alter – ist dies ihre Realität.

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine neurologische Entwicklungsstörung, von der laut den Centers for Disease Control and Prevention etwa 9 % der amerikanischen Kinder betroffen sind. Aber auch manche Erwachsene haben damit zu tun. ADHS macht es unter anderem schwierig, still zu sitzen, sich zu konzentrieren und Aufgaben zu erledigen, was im Klassenzimmer (oder am Arbeitsplatz) Chaos anrichten kann.

Wenn dies nach Ihnen, einem Ihrer Kinder oder jemandem, den Sie kennen, klingt, dann können die folgenden Informationen hilfreich sein. So können Sie ein ADHS-Gehirn – oder ein legasthenisches Gehirn – umschulen, damit es effizienter funktioniert.

Stärkung des Gehirns durch Physio-Neuro-Therapie

Die beste Behandlung für das ADHS Ihres Kindes (oder Ihres) ist vielleicht etwas, das es schon eine Weile gibt – aber Sie haben es einfach noch nicht ausprobiert. Sie heißt Physio-Neuro-Therapie und wurde 1988 von Eltern wie Ihnen entwickelt, die verzweifelt nach Lösungen suchten.

John Heath und Sally Higley, Gründer von Learning Technics, hatten alles versucht, um ihren beiden Kindern zu helfen, die mit Lernschwierigkeiten zu kämpfen hatten. Als nichts funktionierte, beschlossen sie, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Sie taten sich mit MDs, PhDs und Ergotherapeuten zusammen, um ein innovatives Programm zu entwickeln, um ihren Kindern beizubringen, wie sie mit ihrem Gehirn umgehen können. Es umfasste Elemente der Sprachtherapie, Audiologie, optischen Therapie und Pädagogik, die alle miteinander verwoben waren, und basierte auf den besten verfügbaren Forschungsergebnissen.

„Mein Ziel war es, diese Teile zu finden und sie zu einem hochwirksamen Schritt-für-Schritt-Programm zusammenzufügen und dieses Programm vielen Einzelpersonen und Kindern, die mit dem Lernen zu kämpfen haben, leicht zugänglich zu machen“, sagte Heath.

Mehr als 30 Jahre später hat die Physio-Neuro-Therapie über 15.000 Schülern geholfen, Lernschwierigkeiten dauerhaft zu korrigieren und ein erfolgreiches akademisches und berufliches Leben zu führen.

Wie die Physio-Neuro-Therapie funktioniert

Ihr Gehirn braucht – ähnlich wie jedes andere Organ in Ihrem Körper – Bewegung, um stärker zu werden. Die Physio-Neuro-Therapie funktioniert wie eine Art Fitnessstudio oder physikalische Therapie für das Gehirn. Es beinhaltet physische, visuelle und auditive Übungen, die geistig herausfordernd sind.

Einige Übungen beinhalten beispielsweise das Schreiben mit Ihrer nicht dominanten Hand oder das Betrachten von umgekehrten oder reflektierenden Bildern. Diese Herausforderungen belasten das Gehirn, was es dazu zwingt, neue neurologische Bahnen und Gewebe zu schaffen. Mit anderen Worten, man gewöhnt sich daran, etwas Schweres zu tun – und je öfter man es tut, desto stärker wird man.

Wer kann von dieser Art der Therapie profitieren?

Menschen, die mit ADHS, Legasthenie oder anderen Lernstörungen zu kämpfen haben, können von der Physio-Neuro-Therapie profitieren. Learning Technics funktioniert mit jedem ab 7 Jahren, sodass Kinder und Erwachsene gleichermaßen von diesem Programm profitieren können.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind Probleme in der Schule hat, warten Sie nicht, um ihm die Hilfe zu holen, die es braucht. Wenn sie das Problem eher früher als später angehen, haben sie einen Vorteil bei der Bildung dieser neuen Nervenbahnen. Laut einem Artikel von Verywell Mind hat der durchschnittliche Erwachsene etwa die Hälfte der Synapsen eines sich entwickelnden Kindergehirns. (Das bedeutet nicht, dass Erwachsene ihr Gehirn nicht immer noch darauf trainieren können, anders zu denken, aber es wird mit zunehmendem Alter schwieriger.)

Wie lange dauert das Programm?

Typischerweise dauert das Programm 26 Wochen und besteht darin, sich einmal pro Woche mit einem Kliniker zu treffen und vier Tage die Woche zu Hause daran zu arbeiten. Jede Sitzung dauert etwa 45 Minuten bis eine Stunde sowohl im Büro als auch zu Hause. Wie bei jeder Übung holst du das Beste daraus, indem du konsequent bist und dich aus deiner Komfortzone herausdrückst.

Erfolgsgeschichten

Dieses Programm hat bei Tausenden von Kindern funktioniert, darunter auch bei der 7-jährigen Zoey, die mit Legasthenie zu kämpfen hatte.

„Bevor sie Learning Technics gefunden hat, hatte Zoey Probleme mit Lesen, Rechnen und dem Absolvieren von Tests“, sagte ihre Mutter. „Jetzt liebt sie es, selbst Bücher zu lesen, ohne dass sie dazu aufgefordert wird! Wir sind so dankbar für die Werkzeuge und Ressourcen, die die Physio-Neuro-Therapie zur Verfügung stellt.“

Es half auch dem 8-jährigen Ethan bei seiner Legasthenie und seinen Verhaltensproblemen. In sechs Monaten stiegen seine Noten auf As und Bs zusammen mit Bestnoten für das Verhalten im Unterricht.

„Anfangs war ich skeptisch … aber ich war fest entschlossen, eine Lösung für Ethan zu finden, und es hat funktioniert! Als wir das Programm beendet hatten, war es, als wäre Ethan ein neuer Mensch“, sagte sein Vater.

Möchten Sie weitere Erfolgsgeschichten hören? Besuchen Sie die Learning Technics-Website.

Holen Sie sich noch heute eine kostenlose Beratung mit einem Lernspezialisten

Als Elternteil ist es schwierig zu sehen, wie Ihr Kind aufgrund einer Lernbehinderung wie ADHS oder Legasthenie in der Schule zurückfällt. Glücklicherweise können Ihnen die Experten von Learning Technics helfen, die Lösung zu finden, nach der Sie gesucht haben.

Um zu sehen, ob Learning Technics das Richtige für Ihr Kind ist, füllen Sie einfach online ein Formular für eine kostenlose Beratung aus oder rufen Sie 800-893-9315 an.

Weitere Geschichten, die Sie interessieren könnten

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.