Doritos als Lagerfeuerzünder? Wir haben es ausprobiert und es funktioniert wirklich

By | April 30, 2022
Spread the love

Diese Geschichte ist ein Teil von Versuche diesCNETs Sammlung einfacher Tipps, um Ihr Leben schnell zu verbessern.

Manchmal sind urbane Legenden wahr: Doritos sind eine großartige Brennstoffquelle für ein Lagerfeuer.

Egal, ob Sie vergessen haben, Anzündholz auf Ihren Campingplatz zu bringen, oder einfach nur Snacks anzünden möchten, dieser Hack ist einen Versuch wert. Doritos fangen leicht Feuer und brennen lange genug und bei ausreichend hohen Temperaturen, um Ihrem Feuer zu helfen, zu beginnen oder ihm zumindest auf seinem Weg zu helfen.

Holen Sie sich alle Details zu diesem einfachen Brandstifter-Hack und erfahren Sie, warum Doritos so gut brennt. Außerdem sagen wir dir, welche anderen Snacks Feuer machen können und wie es geht. Weitere Tipps finden Sie hier schnitt einen kuchen ohne messer und eine clevere Art und Weise Reisen Sie mit Ihren Kontaktlinsen.

@cnetdotcom Lösen Sie die #Firestarter-Protokolle, verwenden Sie stattdessen #Doritos. #trythis, #lifehack, #howtotok, #campinghack, #cheetos, #chips♬ Originalton – Adam

Warum fangen Doritos so gut Feuer?

Doritos haben fast 30 Zutaten, aber die ersten drei bringen das Feuer:

1. Gemahlener Mais. Der Hauptbestandteil von Doritos – Mais – ist ein Kohlenhydrat, das sich gut als Brennstoff verbrennen lässt, sogar heißer als Holz. Wenn es zu einem feinen Pulver wie Maisstärke gemahlen wird, macht die zusätzliche Oberfläche es brennbar.

CNET Versuchen Sie dies

Profi-Tipp: Ein Maiskolben eignet sich auch hervorragend als Feuerstarter, aber nur, wenn er trocken ist.

2. Pflanzenöl. Doritos listet drei Pflanzenöle auf – Mais, Raps oder Sonnenblume – die alle gut brennen. Sie sind brennbar, aber sobald Sie einen Brennpunkt von etwa 700 Grad F erreicht haben, brennen sie wie die meisten anderen Öle mit einer dauerhaften, gleichmäßigen Flamme.

3. Salz. Es ist nicht brennbar, aber das Salz in Doritos (210 mg Natrium pro Unze) hält die Chips trocken und knusprig. Salz dient als Trockenmittel, um die Verbrennung des Brennstoffs zu erleichtern.

Wie entfacht man mit Doritos am besten ein Feuer?

Feuer benötigt zum Brennen Brennstoff und Sauerstoff. Doritos geben Ihnen den Brennstoff und ihre Form hilft dem Sauerstoff, ihn verbrennen zu lassen. Ihr Design verschafft ihnen einen Flächenvorteil – sie sind dünn und gebogen, um Lücken beim Stapeln zu lassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Doritos unter dem trockenen, gestapelten Holz stapeln, damit die Luft leicht hindurchströmen kann, und halten Sie die Doritos nahe genug, um sie direkt zu verbrennen.

Nachdem Sie Ihre Feuerstelle vorbereitet haben, erstellen Sie Ihr Anzündbett. Doritos sind mehr Feuerstarter als Anzündholz, also füge kleinere und trockene Äste direkt über den Chips hinzu, wenn möglich. Ordnen Sie dann Ihre Holzscheite oben auf dem Anzündholz an.

Die Flammen Ihres Doritos-Stapels sollten lange und heiß genug brennen, um das trockene Holz in Brand zu setzen. In meinen Tests brannten die Chips aus einer 2,75-Unzen-Tüte Nacho Cheese Doritos mit einer starken Flamme über 1 Fuß hoch für etwa 10 Minuten. Eine kleinere Tüte Cool Ranch Doritos brannte ähnlich.

Entzünden sich andere Snacks so schnell wie Doritos?

Ja, andere Snacks mit der gleichen Kombination aus Kohlenhydratgehalt, Pflanzenölen und hohem Salzgehalt können auch gut brennen.

Fritos Maischips haben nur drei Zutaten, aber Überraschung! Sie sind die gleichen drei kritischen Zutaten wie Doritos – Mais, Pflanzenöl und Salz. Fritos eignen sich auch hervorragend als Feuerstarter.

Nach Doritos war der selbsternannte Snack der naheliegendste Test Flammend heiße Cheetos. Wieder kombinieren sich Mais, Pflanzenöl und Salz zu einem weiteren feurigen Snack-Brennstoff.

In meinen Tests brannten die Flamin’ Hot Cheetos noch heller als Doritos. Während sie schwieriger zu stapeln waren als die großen und flachen Doritos, brannte die Hälfte eines 3,25-Unzen-Sacks, nachdem ich sie zu einem Scheiterhaufen geformt hatte, minutenlang mit einer über 2 Fuß hohen Flamme.

Spielt es eine Rolle, mit welchem ​​Doritos-Geschmack Sie das Feuer entzünden?

Ich habe das Brennen von Doritos mit zwei Geschmacksrichtungen getestet – normale Nacho Cheese Doritos und Cool Ranch Doritos. Es gab keinen merklichen Unterschied zwischen den beiden Geschmacksrichtungen hinsichtlich der Brennkraft, aber beide erzeugten einen seltsamen schwarzen Rauch, höchstwahrscheinlich vom Pflanzenöl.

Nein, das Verbrennen der Cool Ranch Doritos hat keine blaue Flamme erzeugt.

Sicherheitshinweis bei der Verwendung von Snacks als Feuerstarter

Bevor Sie Ihren Doritos in Brand setzen, vergewissern Sie sich, dass Feuer in Ihrem Bereich erlaubt sind, der Bereich frei von anderen brennbaren Trümmern ist und die Bedingungen für ein Lagerfeuer günstig sind. Stellen Sie sicher, dass Kinder und Haustiere in sicherer Entfernung sind. Und stellen Sie sicher, dass Sie eine Schaufel und ein paar Gallonen Wasser zur Hand haben, wenn Sie Ihr Snack-getriebenes Feuer schnell löschen müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.